SCHWARZER TEE

 

Schwarzer Tee, in Ostasien als roter Tee oder Hong Cha bezeichnet, ist eine Variante Tee herzustellen. Die Teeblätter der Teepflanze werden nach dem Pflücken und Welken gerollt. Durch das Rollen tritt Pflanzensaft aus, der oxidiert mit Sauerstoff und die Teeblätter verfärben sich von rot, kupfer bis schwarz. 

 

Nach dem die Teeblätter den gewünschten Oxidationsgrad erreicht haben, werden sie getrocknet und nach Größe und Farbe sortiert. Meist mittels einer Schüttelmaschine oder per Hand. Je nachdem in welcher Region und auf welche Sorte der Teegarten sich spezialisiert hat, können die Aufgüsse ein Hellgelb, Orange, Rot oder Dunkelbraun haben. 

 

 

 

Early_Bird_Singell_Treasure_Mineral_Springs_Assam_Orange_Tee_31.08.17

 

 

 

SCHWARZER TEE AUS CHINA

 

In den chinesischen Provinzen wie Yunnan, Anhui oder Fujian wird u.a. Schwarztee produziert. Unser China Morning wächst auf ca. 1800 m, auf sehr bewaldetem Gebiet in Yunnan. Typisch weich im Charakter, mit Noten von Caramel, dunkler Schokolade und getrockneter Traube und tiefrotem Aufguss. 

 

 

 

Tushita_Teehaus_Hauchun_Teeberge_Yunnans_&Teepflückerin_im_wildwachsenden_Teebaum_2017

 

 

 

LAPSANG SOUCHONG

 

Ein außergewöhnlicher chinesischer Schwarztee, der Lapsang Souchong. Ein schwarzer Tee mit rauchigem Geschmack. Ursprünglich werden die großen Teeblätter in Bambuskörben über schwelenden Kiefernholz geräuchert, im Wok geröstet, gewalkt, bis er vollständig oxidiert, dann wieder geräuchert. Da dies ein sehr arbeitsintensiver und vor allem ein handwerklich anspruchsvoller Prozess ist, wird das Verfahren gerne mittels Zugabe von Aromaölen abgekürzt und mit irgendeinem Schwarztee vermengt. 

 

Richtig !!! Unser Lapsang ist noch über Kiefernholz geräuchert. Auch kommt der rauchige Schwarze aus dem Wuyi - Gebirge, eine Seltenheit, da es sich um ein recht kleines Gebiet in der Provinz Fujian handelt. 

 

Wild und rauh ... eine gute Zigarre ... eine Prise Lebenserfahrung ... der Duft von Holz ... der Geschmack von Lapsang .. 

 

 

Tushita_Teehaus_Frau_mit_Zigarre&Berge_Fujian_2017

 

DARJEELING TEE

Darjeeling ist ein besonderer Tee aus dem gleichnamigen Teeanbaugebiet Darjeeling. Im Norden von Indien liegt dieser recht kleine Bergdistrikt an den Südhängen des Himalaya. Ein wirklich guter Darjeeling weht durch den Körper, erweckt die Sinne, prickelt im Gaumen ... Man nennt ihn zurecht den Champagner des Tees. Er hat auch seinen Preis, das muss er auch. Für ein Kilogramm eines High End First Flush sind ungefähr 12.000 Teeblätter nötig, wohingegen man für ein Kilo Assam 4.000 Teeblätter benötigt. Auch die erschwerten Erntebedingungen durch die steilen Hanglagen der Teegärten erfordern Zeit und Ausdauer. 

Im Kürzel steht das Würzel ...
Die Buchstabenkombination in der Detailbeschreibung der First und Secondflushs in unserem Webshop gibt Auskunft ob der Tee aus ganzen Blättern, Blattknospen und oder Blattpartikeln besteht, auch ob das Blatt fein oder grob gerollt ist.

Die höchste Güteklasse in Darjeeling ist der Special Finest Tippy Golden Flowery Orange Pekoe 1.
Übersetzt ... eine Rarität, junge Triebe mit zartem Flaum auf der Blattunterseite, duftig zarte Blattknospen, die beiden ersten zarten Teeblätter, unterhalb der Knospe sorgfältig gepflückt, viele helle Teespitzen. Würzig und spritzig im Geschmack.

In unserem Webshop finden Sie fantastische First und Second Flush der höchsten Gradierung. Aber auch feine OP's, Orange Pekoes, Teeblätter mit zartem Flaum oder FOP's, das F steht für flowery ... duftig zarte Teeblätter. Und natürlich ist es ein Must das er ohne Pestizide angebaut wird. Für die Pflücker, die Natur und unsere Wenigkeit.

Ein kleiner Hinweis für Neuankömmlinge in die Welt der Schwarztees: Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, ist der Darjeeling oder der Nepalese aus der ersten Ernte eine echte Herausforderung. Da wäre ein weicher, vollmundiger Assam oder ein roter Tee aus China empfehlenswerter. 

 

Tushita_Teehaus_Darjeeling_2017

 

NEPAL

Unser Nepal High Mountain First Flush stammt aus dem Osten Nepals. Vielleicht aus einem der höchst gelegenen Teegärten dieser Welt. Spritzig und blumig ... fantastisch im Geschmack und für uns - unglaublich - im Preis für diese Spitzenqualität !!!